3D navigierte Implantationen

Zahnimplantate mit 3D-Verfahren implantiert

Dreidimensionale Röntgenaufnahmen mit einem DVT ( digitale Volumentomographie ) bieten Kieferchirurg, Zahnarzt und Zahntechniker hervorragende Informationen über den Knochen, die Knochendichte, die Lage der Nerven im Kieferknochen und der Kieferhöhle. Mit Hilfe dieser Röntgendiagnostik wird die exakte Position des Implantates durch eine Bohrschablone vorher am Computer festgelegt. Der Kieferchirurg kann die Implantate perfekt navigiert in die vorbestimmten Positionen bringen.

Mit Hilfe entsprechender 3D- Planungs-Software wird interdisziplinär, zwischen Zahntechniker, Kieferchirurg und Zahnarzt der Fall im Detail geplant. Diese DVT oder CT Aufnahmen sind der erste Schritt für die Umsetzung. Länge, Neigung und Position des Zahnimplantates sind so vorbestimmt und ideal den Gegebenheiten angepasst. Die Gesamtsituation, wie benachbarte Zähne und der Abstand zu den Nerven wird einbezogen, wie auch die Position der Zähne im Gegenkiefer. Der Zahntechniker kann eine Bohrschablone produzieren, die dann diese Implantatposition aus der virtuellen Welt in den Kiefer des Menschen transformiert.

Die computernavigierte Implantation wurde vor 15 Jahren erstmalig eingesetzt. Vorreiter waren hier Nobel Biocare und Simplant. Die Vorteile dieser computerunterstützten Kieferchirurgie und Zahntechnik sind:

  • Mehr Sicherheit und Informationen für Patienten Kieferchirurg und Zahnarzt über diese 3D-Planung bei komplizierten Kieferverhältnissen und geringer Knochenstärke.
  • Weniger Blutungen und Schwellungen über kleine und weniger zeitintensive ( minimal invasive ) Eingriffe
  • Erstversorgungen mit Zahnersatz schon direkt nach der Implantation, da Provisorium, Interimsversorgung oder provisorische Brücke schon vorab produziert werden können



Damit auch Sie den besten Implantologen in Ihrer Nähe finden, können Sie unsere kostenlose Suchfunktion nutzen. Gern helfen wir Ihnen auch bei der Zahnarztsuche oder einem Preisvergleich bei einem Zahnarzt in Ihrer Nähe.

Lesen Sie auch Informationen über Zahnersatz durch Versorgungen mit All on Four™ und All on Six™

Unsere Hotlines: Flagge Deutschland (0)38821 - 60 800       Flagge Schweiz (0)71 - 69 52 111

Top